Serverregeln

Hier findest du die Serverregeln von German Minelife!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen





§1 Cheats
Auf unserem Server sind jegliche Arten von Cheats und Mods, die das eigene Spielgeschehen zum Vorteil gegenüber anderen beeinflussen, verboten.
Eine Liste mit erlaubten Mods, findet ihr unter: Erlaubte Mods
Beim Nutzen von Mods, die nicht auf der Liste stehen, muss man mit einem Ban rechnen.
Das Spielen mit Hack Clients auf unserem Server, ist ebenfalls nicht gestattet, auch wenn die Hacks ausgeschaltet sind.
Wer diese Regel missachtet muss mit einem permanenten Ban rechnen.
Das Admin Team behält sich vor, Cheater Kontrollen durchzuführen.

§2 Rechtsradikale Aussagen
Auf unserem Server soll eine Sprache, ebenfalls mit angemessenem Inhalt herrschen.
Rechtsradikale oder rechtsextremistische Aussagen sind strengstens untersagt und werden bestraft.
Wir sind alle Menschen und haben gleiche Rechte, weshalb unser Server vollkommen gegen Rechtsradikalität ist.
Wer diese Regel missachtet muss mit einem permanenten Ban rechnen.

§3 Fair Play
Das Spielen auf unserem Server soll jedem User Spaß machen.
Daher legen wir großen Wert auf Fair Play und ein angemessenes Spielverhalten.
Andere Spieler sollten respektiert werden und niemand sollte sich gestört fühlen.

§4 Beleidigende Äußerungen
Auf unserem Server soll eine angemessene Sprache gesprochen werden.
Dazu gehören keineswegs Beleidigungen oder andere Dinge die Personen verletzen können.
Es wird kein Unterschied gemacht, ob eine Beleidigung aus Spaß, oder aus vollem Ernst geäußert wurde.
Es gibt verschiedene Arten von Beleidigung, von leichter Beleidigung bis zur schweren familiären Beleidigung.
Wer diese Regel missachtet muss mit einem Timeban, bis hin zu einem permanenten Ban rechnen.
Die Dauer des Bans, entscheidet der ausführende Admin.

§5 Spaß am Spiel
Auf unserem Server geht es hauptsächlich um den Spaß am Spiel und nicht nur ums Gewinnen.
Auf unserem Server gehört es dazu, auch ein guter Verlierer zu sein.
Ausraster und Rumgeflame wird auf unserem Server nicht gerne gesehen.
Solange jeder am Spiel Spaß hat, sind auf irgendeine Weise alle ein Gewinner.

§6 Ausnutzen von Bugs
Das Ausnutzen von Bugs ist auf unserem Server strengstens verboten.
Wer einen Bug finden, ist verpflichtet diesen sofort einem Admin zu melden.
Wer dies nicht tut muss mit einer Strafe rechnen.
Die Schwere der Strafe entscheidet in diesem Fall der ausführende Admin.
Beim Nutzen von Bugs muss man immer mit einem permanenten Ban rechnen.

§7 Abwerben
Das Abwerben auf andere Minecraft/TS Server ist bei uns strengstens untersagt.
Möchtet ihr einem Freund die IP eines anderen Servers weitergeben, tut dies über Skype, oder andere Netzwerke.
Wer diese Regel missachtet muss mit einem permanenten Ban rechnen.

§8 Fremde Links
Das Schicken von fremden Links im Chat ist strengstens verboten!
Ausgenommen hiervon sind:
- www.german-minelife.de
- www.google.de
- www.youtube.de
- www.abload.de
- www.pic-upload.de
Ansonsten darf man fremde Links nur mit der Erlaubnis eines Admins posten.

§9 Befehle von Admins
Den Befehlen von Admins ist auf unserem Server Folge zu leisten.
Ausnahmen herrschen, wenn ein Admin einen Befehl gibt, der gegen die Regeln verstößt oder andere anstößige Inhalte enthält.

§10 Admin auf einem anderen Server
Auf unserem Server ist es nicht gestattet, Teil des Serverteams auf einem anderen Server zu sein.
Dies gilt jedoch nur für Reallife, Roleplay und Citybuild Servern.
Auf anderen Servern ist die Mitgliedschaft im Team gestattet.
Vorausgesetzt, der Spieler stiehlt keine Ideen von unserem Server und gibt die IP nicht über unserem Server weiter.
Ein Verstoß gegen diese Regel, wird mit einem permanenten Ban bestraft.

§11 Shops
Shops sind nur auf Gewerbeflächen erlaubt, nicht im Freebuild und auf einem Grundstück.
Als Gewerbeflächen zählen die Shops bei /warp shop und die in der Stadt verteilten Gewerbeflächen, die mit dem Wort "Gewerbe" gekennzeichnet sind.

§12 Belagerung
Die dauerhafte Belagerung von Grundstücken ist strengstens verboten.
Eine Belagerung darf allerhöchstens 30 Minuten am Stück dauern, egal ob der Belagerte online oder offline ist.
Zwischen jeder Belagerung muss mindestens 3 Stunden vergangen sein.

§13 Töten von fremden Tieren
Das Töten von Tieren anderer Spieler ist verboten.
Es sei denn das Tier greift einen selbst an, ohne das man es angegriffen hat.
Die schwere der Strafe entscheidet der ausführende Admin.
Man muss mit einem Timeban und/oder einer Ingame Geldstrafe rechnen.

§14 Knasthack/Bankraub
Ein Bankraub darf nur ausgeführt werden, wenn min. 2 Polizisten online sind.
Als Ausrüstung darf maximal eine volle Eisenrüstung und ein Eisenschwert verwendet werden.
Zudem dürfen Vergiftungstränke geworfen werden.
Weitere Items, z.B. Items mit Enchantment sind bei einem Bankraub verboten.
Beim Bankraub sind jegliche Arten von goldenen Äpfeln verboten!
Verfeindete Gangs dürfen gemeinsam keinen Bankraub starten, Ausnahme:
Die Cops sind in der Mehrzahl, oder gleich viele, auch wenn alle Gangs zusammenarbeiten.
F.B.I Agents dürfen nur zu einem Raub kommen, wenn sich mindestens 5 Räuber in der Bank befinden und die Polizisten in der Unterzahl sind.
Bei Missachtung dieser Regel wird eine individuelle Strafe für die Fraktionen besprochen.

§15 Paintball
Spawnkillen ist verboten, sobald eine Person spawnt, muss sie die Möglichkeit haben den Spawn unbeschadet zu verlassen.
Das Campen am feindlichen Spawn ist ebenfalls verboten.
Sollte man im eigenen Spawn campen und die Gegner angreifen, wird die Spawnkillregel automatisch für die jeweilige Situation aufgehoben.

§16 AFK Maschinen
Maschinen, die dafür sorgen, dass man nicht durch das AFK Kick System gekickt wird, sind verboten!
Ein Verstoß gegen diese Regel wird mit einem permanenten Ban bestraft.

§17 Mob-/Tierfarmen
Mob- und Tierfarmen sind nur erlaubt, solange nicht zu viele Tiere auf zu kleinem Raum gehalten werden.
Es dürfen auf einem 2x2 Feld maximal 2 Tiere/Monster gehalten werden.
Mobfarmen sind jedoch nur mit vom Owner gekauften Mobspawnern erlaubt, ausgenommen ist hiervon die Freebuild Welt.
Laggende Mobfarmen werden sofort gelöscht und der Besitzer muss mit einer Strafe rechnen.
Laggende Mobfarmen kommen oft durch zu viele Tiere auf zu kleinem Raum zustande.
Auf einem Grundstück dürfen sich maximal 50 Tiere befinden.
Mobfarmen, auf denen Massen an Monstern auf einem Punkt gesammelt werden (ein Radius von 1-4 Blöcke, sind verboten).

§18 Automatische Redstoneschaltungen
Automatische Redstoneschaltungen aka. Clocks dürfen nur aktiviert sein, solange man online ist.
Sollte man diese aktiviert lassen während man offline geht, muss man mit einem GS Reset und einem Timeban rechnen.

§19 AFK Schnorren
Dauerhaftes AFK Schnorren (sprich: sich alle 19 Minuten bewegen und sonst nur AFK rumstehen) ist nicht gestattet.

§20 VIP/VIP+/Hero/Elite Regeln
User mit Premium Rängen müssen sich wie andere an die allgemeinen Serverregeln halten.
Zudem dürfen Features, die nur Premium Rang Nutzer besitzen, nicht für Vorteile im PvP, oder der Wantedjagd verwendet werden.
Heißt: /fly darf zum Beispiel nicht im PvP verwendet werden, genau wie /disguise bei Hero und Elite.
Ein Verstoß gegen diese Regel mit einem Timeban und/oder Entzug des Premium Ranges geahndet.

§21 Gangwars unter Verbündeten
Gangwars zwischen verbündeten Fraktionen sind nicht gestattet.
Außerdem dürfen sich verbündete Fraktion im Gangwar nicht gegenseitig unterstützen.
Heißt: Wenn es einen Gangwar zwischen Yakuza und Rock'N'Blocks gibt, haben sich die Shoting Bows dort rauszuhalten.
Ein Verstoß gegen diese Regel wird mit einem Fraktionswarn bzw. Fraktionsreset bestraft.

§22 Teleportation im Gangwar/in Gangzonen
Jegliches Teleportieren in Gangwars/in Gangzonen hinein, ist nicht gestattet.
Hierzu zählt /tp, /tpa, /marry tp und alle weiteren Teleportationsbefehle, mit denen man sich in eine Zone porten kann.
Die normalen Warps wie /warp waterloo usw. sind natürlich erlaubt.
Ein Verstoß gegen diese Regel wird mit einem Fraktionswarn bzw. Fraktionsreset bestraft.

§23 Sinnloses Deathmatch (SDM)
Sinnloses Deathmatch (= Angreifen oder Töten von Spielern, ohne berechtigten Grund) ist auf unserem Server nicht gestattet.
Ein Verstoß gegen diese Regel wird mit einem Timeban bestraft (Länge des Bans kommt auf Häufigkeit des SDMs an).

§24 Multiaccounts
Das Erstellen von Multiaccounts auf unserem Server ist nicht gestattet.
Pro IP (= Pro Router) ist ohne Anmeldung nur ein Accounts erlaubt.
Sollten mehre Leute aus eurer Familie über einen Internetanschluss spielen (auch wenn es nur vorübergehend ist), muss im Forum im dazu passenden Bereich angemeldet werden.
Einen Multiaccount anmelden könnt ihr HIER.
Ein Verstoß gegen diese Regel wird mit einem permanenten Ban bestraft.

§25 Homes
Homepunkte auf fremden Grundstücken ohne ausdrückliche Erlaubnis des Grundstückinhabers sind verboten.
Homes in Bases von Fraktionen sind ebenfalls nicht gestattet, außer es ist die eigene Base, oder eine verbündete Base.
In Bizes ist das Setzen von Home Punkten ebenfalls nicht gestattet, hiervon ausgenommen ist das Hotel und die Apartments.
Ebenfalls ist das Homepunkte setzen in Minigames nicht gestattet.
Ein Verstoß gegen diese Regel wird mit einem Timeban (bei Bases, GSen und Bizes) oder einem Permban (bei Minigames) und einem vollständigen Home Reset bestraft.

§26 Durchsuchungsbefehle
Durchsuchungsbefehle dürfen ausschließlich zum Finden von Drogenfarmen und Festnehmen von Wantedlern verwendet werden.
In Bizes, Minigames usw. sind Durchsuchungsbefehle ebenfalls nicht gestattet.
Jegliche andere Arten zum Nutzen von Durchsuchungsbefehlen sind nicht gestattet.
Die Cops sind nach einem Durchsuchungsbefehl dazu verpflicht, die Türen des durchsuchten Gebäudes wieder zu schließen.
Ein Verstoß gegen diese Regel wird mit einem Leader- und/oder Fraktionswarn bestraft.

§27 Betrug
Betrug wird auf unserem Server nicht gestattet.
Macht man zum Beispiel einen Handel mit einem Spieler, muss man dem anderen Spieler das Geld/die Ware geben.
Im Allgemeinen muss man die versprochene Gegenleistung übergeben, sobald man Geld/Ware erhalten hat.
Betrug wird je nach schwere mit einem Time- oder Permbann bestraft.
Die schwere des Bans entscheidet je nach Situation der ausführende Admin.

§28 Chat
Zum Chatten steht euch auf unserem Server der Lokalchat und der Globalchat zur Verfügung.
Für Unterhaltungen, oder andere Konversationen, müsst ihr den Lokalchat verwenden.
Für normales Chatten ist der Lokalchat gedacht und geeignet, um den Roleplay Faktor zu erhöhen.
Der Globalchat darf nur für Nachrichten verwendet werden, die den ganzen Server betreffen, bzw. mehrere Personen.
Werbung ist im Globalchat nicht gestattet, dafür ist der /ad Befehl da.
Supportanfragen sind im Globalchat ebenfalls gestattet.
Für anderweitige Unterhaltungen steht euch der Lokalchat, oder /sms zur Verfügung.
Ein Verstoß gegen diese Regel führt zu einer Verwarnung und/oder zu einem 20-minütigen Mute.

§29 Drogen/Tazern im Kampf
Drogen/Tazern im Kampf ist nicht gestattet!
Ein Verstoß gegen diese Regel wird mit einem Timeban bestraft (länge entscheidet der auszuführende Admin nach Härtegrad).

§30 Verwandlungen (/d)
Wenn man /d aktiviert hat, darf man von jedem Spieler angegriffen werden, sich jedoch trotzdem wehren.
Hat man /d aktiviert, darf man fremde Spieler nicht angreifen (Ausnahme: FBI).
Jegliche Arten von Robs sind mit aktiviertem /d ebenfalls strengstens verboten.
Im Gangwar ist der aktivierte /d Befehl auch nicht gestattet.
Ein Verstoß gegen diese Regel wird mit einem Timeban von bis zu 24 Stunden (entscheidet der ausführende Admin) und ggf. einem Entzug der /d Rechte bestraft.

§31 Haustiere
Haustiere müssen bei einem Bankraub, Bizraub, oder Gangwar mit /petsa "versteckt" werden.
Im Großen und Ganzen müssen Haustiere bei solchen Aktionen ferngehalten werden.
Ein Verstoß gegen diese Regel wird mit einem Warn, Timeban, oder einem Entzug des Haustiers bestraft.

§32 Sperrzeiten
Belagerungen, Räube und Gangwars sind nur von Montag bis Freitag von 15-21 Uhr und am Samstag 12-22 Uhr erlaubt, jedoch gelten auch Sperrzeiten wenn die Adminsitzung oder ein Event läuft. Wenn ggf. mehr als 50% der Bundesländer Ferien haben, zählen die Zeiten vom Wochenende.
Bei Missachtung dieser Sperrzeiten, wird die jeweilige Aktion administrativ abgebrochen.

§33 Minebay
Drogen und Schlagstöcke sind in Minebay nicht gestattet.
Beim Verstoß dieser Regel wird das Item aus Minebay ohne Rückerstattung gelöscht, sowie ein Warn erteilt.

§34 PvP
Das Fliehen in eine NoPvP-Zone, sowie das Einbauen in Läden ist verboten.
Der Konsum von Drogen und glitzernden Goldäpfeln im Kampf ist untersagt.
Das Teleportieren in einem Kampf ist ebenfalls verboten.
Bei einem Regelbruch wird ein Warn erteilt.



§1 Verhalten miteinander
Wir behandeln uns alle wie wir selbst behandelt werden würden.
Wir beleidigen nicht und werden nicht auffällig.
Solltet ihr sehen, dass das Verhalten eines Users unangebracht ist, muss dies umgehend gemeldet werden.
Wir sind eine Community und wir halten zusammen.
Wir beleidigen nicht, wir machen niemanden runter, wir schließen niemanden aus.

§2 Probleme
Wenn es Probleme gibt, versuchen wir diese erst untereinander zu klären.
Keiner findet es toll, wenn jeder direkt zu einem Admin rennt, denn für die Admins ist das auch mehr Arbeit und Stress.
Sollte das Problem eskalieren, muss ein Admin hinzugezogen werden.
Wir leben in einer zivilisierten Gesellschaft und können Probleme somit ohne Beleidigungen, Drohungen und Gewalt lösen.
Sollten sich manche bei der Lösung von Problemen nicht benehmen können, wird das auch mit Timebans geahndet.

§3 Sammelthreads
Sollte es im Forum für bestimmte Dinge Sammelthreads geben, müssen diese auch genutzt werden.
Sammelthreads sollen das Gespamme mit Beiträgen zu gleichen Themen lindern und wenn sie nicht benutzt werden, bringt dies recht wenig.
Wer ein neues Thema erstellt, obwohl es einen Sammelthread gibt, muss mit einer Foren Verwarnung rechnen.

§4 Pushing
Beiträge dürfen erst nach 24 Stunden gepusht werden.
Was ist Pushing? -> Sollte ein Beitrag nach unten gerutscht sein und niemand sieht ihn mehr, darf man 24 Stunden nach dem letzten Beitrag im Thread /push schreiben, damit der Thread wieder Aufmerksamkeit bekommt.
Gepusht darf nicht werden bei Bewerbungen, Beschwerden und Entbannungsanträgen.
Wer vor 24 Stunden pusht, muss mit einer Foren Verwarnung rechnen.

§5 Vorschläge
Unter Vorschläge wird nur mit Dafür/Dagegen bewertet.
Man muss seine Meinung im Thread begründen, dazu zählt nicht sowas wie "Dafür, Gründe wurden genannt.".
Wir brauchen feste Gründe, warum ihr für, oder gegen etwas seid.
Sollte jemand keine Begründung schreiben, wird dies mit einer Foren Verwarnung geahndet.

§6 Zu Themen passende Beiträge
Es werden nur zu Themen passende Beiträge gepostet.
Es geht hier in dem Forum nicht darum, wer die meisten Beiträge hat, sondern wer sich am besten verhält.
Wir schreiben nicht in Threads sinnlose Beiträge, nur weil wir unsere Foren Beiträge pushen wollen.

§7 Bewerbungen
Es dürfen nur berechtigte Personen (Mitglieder/Leader) ihre Meinungen unter Bewerbungen posten (Es sei denn der Leader legt fest, dass nur Leader unter Bewerbungen schreiben dürfen).
Fakebewerbungen sind ebenfalls nicht gestattet.

§8 Tags
Tags dürfen nur sachliche Schlagworte sein, die ein Thema in eine genauere Kategorie einordnen.
Wenn es zum Beispiel einen Beitrag über ein PvP Event gibt, wären zum Beispiel Tags wie "PvP", "Event", "Fight", "Kampf" usw. angebracht.
Sinnlose und nicht zutreffende Tags werden mit einer Forenverwarnung bestraft.

§9 Doppelpost
Doppelposts sind nicht gestattet, d.h. wenn man in unter 24 Stunden unter einem Thema mehr als 2 Antworten schreibt, ohne dass einer zwischendrin etwas geschrieben hat.
Der Verstoß dieser Regel wird mit einer Forenverwarnung bestraft.

§10 Namen
Der Minecraft Nickname bei "Über mich" muss mit dem Ingame Namen übereinstimmen.
Sollte man dies nicht alleine erledigen können,muss man den Manager oder die Serverleitung kontaktieren.
Der Forumname an sich kann frei gewählt werden,aber es muss sich an die allgemeinen Serverregeln gehalten werden.



§1 Verhalten
Wir verhalten uns gegenüber anderen respektvoll und nett.
Wir beleidigen niemanden, oder mobben ihn auch nicht (Mobbing = Permanenter Ban und ggf. auch noch rechtliche Schritte).
Wir behandeln andere, wie wir auch behandelt werden möchten.
Wir verhalten uns, wie wir uns als zivilisierte Menschen verhalten sollten.

§2 Aussprache
Wir beleidigen niemanden und bleiben in einem angemessenen Ton.
Dazu gehört nicht rumschreien.
Wenn man Aufmerksamkeit bekommen will, soll man warten bis man an der Reihe ist.

§3 Musikbots
Musikbots müssen erst von einem Admin, ab dem Rang Community Manager freigeschaltet und stattgegeben werden.
Sollte man einen Musikbot, ohne Erlaubnis in einem öffentlichen Raum laufen haben, so wird dies mit einem 24 Stunden Ban bestraft.
Dennoch dürfen Musikbots in privaten Räumen, die Fraktionschannels usw. abgespielt werden, wenn es niemanden stört.
Es darf nur angemessene Musik abgespielt werden.

§4 Aufnahmen
Das Aufnehmen im Teamspeak 3 Channel wird mit einem 24 Stunden Ban bestraft.
Sollte jemand das machen, macht ihr einen Screen und schickt diesen an einen Admin.
Jeder User sollte seine Privatsphäre haben.
Das Aufmehmen von Ton oder Video im Teamspeak ist nur im Userraum des mitschneidendem User gestattet.
Zudem muss der Name des Raumes den Tag "[Aufnahme]" enthalten und jeder User im Channel muss nachweißlich zum Aufnehmen zugestimmt haben

§5 Name
Der Name muss angemessenen sein und darf nicht gegen die Serverregeln verstoßen.
Normale User haben sich so zu nennen, wie sie Ingame auch heißen.
Namen dürfen nicht beleidigend oder diskriminierend sein.
Namen werden nicht zum Flamen und anderen Dingen verwendet.
Sollte man sich an diese Regeln nicht halten, muss man mit einem Timeban rechnen.

§6 Spam
Das gespamme im Räumen ist verboten.
Nur Admins dürfen spammen, aber dann auch nur um etwas wichtiges bekanntzugeben.
Natürlich darf auch nicht mit dem Anstupsen gespammt werden.
Zudem ist das dauernde Hin- und Herswitchen durch Channel auch verboten.

§7 Besondere User
User die die Rechte des Leaders, Admins etc. haben, tragen Verantwortung und haben eine Vorbildsfunktion.
Sollte ein Mitglied der Fraktion gegen die Regeln verstoßen und der Leader/Admin wusste davon, muss er sich bei der Leitung dafür rechtfertigen.
Leader/Admins dürfen nicht ohne Grund Switchen, Kicken usw.
Notfalls kann diese Person aus seinem Dienst entlassen werden.

Die Serverleitung behält sich vor, Bestrafungen für Vergehen, die nicht in den Regeln stehen zu vergeben, da wir nicht alles aufschreiben können und es bei einigen Dingen logisch ist, dass diese nicht erlaubt sind!

based on "Custom Pages" von wbbaddons.de

© 2013-2019: German Minelife NEU