Angepinnt GMPD || Definition der Ränge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GMPD || Definition der Ränge

      Rangdefinitionen:

      Azubi:
      Ein Azubi ist ein Polizist in der Probezeit. Nach der Probezeit wird darüber abgestimmt, ob derjenige angenommen oder entlassen wird.

      Spezialität:
      -Probezeit dauert eine oder zwei Woche/n
      -Höher rängige achten auf die Einhaltung der Regeln
      -Wird von Abstimmungen ausgeschlossen
      -Wird von größeren Einsätzen ausgeschlossen
      -Bekommt in der Probezeit kein Gehalt
      -Darf keine Verdächtigen verhören

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Kommissar/in:
      Wenn der Azubi die Probezeit gemeistert hat, wird er zum Kommissar befördert und gehört von dann an vollständig zur Polizei.

      Spezialität:
      -Darf den Azubis Befehle erteilen
      -Wird in Abstimmungen und Besprechungen mit einbezogen
      -Darf die Ausbildung für den Personenschutz antreten
      -Darf die Ausbildung zum Polizeipsychologen antreten
      -Darf die Ausbildung zum Pressesprecher antreten
      -Bekommt Gehalt
      -Darf Verdächtige verhören

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Oberkommissar/in:
      Wenn der Kommissar aktiv und engagiert ist, kann derjenige durch den Polizeileiter zum Oberkommissar befördert werden. Dazu kann nach dem Ermessen des Polizeileiters eine schriftliche oder mündliche Prüfung stattfinden, um zum Oberkommissar befördert zu werden.

      Spezialität:
      -Darf den Kommissaren Befehle erteilen
      -Darf die Ausbildung zum Ausbilder antreten
      -Darf die Ausbildung zur Kriminalpolizei antreten
      -Bekommt mehr Gehalt als der Kommissar

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Hauptkommissar/in:
      Nach dem Ermessen des Polizeileiters werden max. 4 Personen vom Oberkommissar zum Hauptkommissar befördert.

      Spezialität:
      -Darf dem Oberkommissar Befehle erteilen
      -Darf die Ausbildung zur Helikopterstaffel antreten
      -Bekommt mehr Gehalt als der Oberkommissar
      -Hat das Recht Belobigungen in schriftlicher Form auszusprechen (Belobigungen können bei Beförderungen positiv gewertet werden)00,,


      Info: Alle hier aufgezählten Ränge stehen unter dem FBI. Sollte das FBI Befehle erteilen, so wird dem Folge geleistet.
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Ab hier beginnen die Ränge zu denen man sich bewerben kann, sobald man im GMPD ist.

      Pressesprecher:
      Der Pressesprecher vertritt die Meinung des GMPDs z.b. bei Interviews oder Presseveranstaltungen. Unteranderem berichtet der Pressesprecher mit Absprache eines Polizeileiters über aktuelle Geschehnisse in denen es um Verbrechen oder Sicherheitsmaßnahmen, Informationen an Bürger etc. geht.

      Polizeipsychologe:
      Der Psychologe achtet stets auf die psychische Gesundheit der Polizisten. Sobald ein Polizist durch einen Einsatz psychisch nicht mehr dazu in der Lage ist seinen Job objektiv fortzuführen, so kann er, mit Absprache eines Polizeileiters, den Polizisten für einen bestimmten Zeitraum beurlauben.

      Personenschutz:
      Der Personenschutz ist dazu da, um an bestimmten Veranstaltungen wie z.b. bei einer Parlamentssitzung explizit eine oder mehrere Personen zu schützen. Bürger können Personenschutz beantragen, wenn sie z.b. durch einer Aussage bei der Polizei von einer kriminellen Person bedroht oder gesucht werden und um ihr Leben bangen.

      Ausbilder:
      Bildet angehende Polizisten aus. Testet ihre Fähigkeiten und beurteilt dann, ob sie zur Polizei passen.

      Kriminalpolizei.
      Die Kriminalpolizei untersucht Tatorte und Beweismittel hierzu zählen Fingerabdrücke, Handschriften, Waffen, Urkunden, Betäubungsmittel usw.

      Hubschrauberstaffel:
      Die Hubschrauberstaffel ist dazu befugt den Hubschrauber zu fliegen. Dieser wird eingesetzt bei z.b. Höhenrettungen, Suizidversuchen, Geiselnahmen, vermissten Personen, Regierungsflüge etc.

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von [GM] Julia152 ()

    © 2013-2019: German Minelife NEU